Die magischen Bedeutungen hinter fünf heidnischen Tattoos



Spirituelle Führung

Wie jeder praktizierende Heide Ihnen sagen kann, ist Symbolik unglaublich wichtig. Ob es der dreifache Mond ist, um die Mondphasen zu ehren – und die Göttin, wenn Sie an eine Gottheit glauben – die Farbe Grün, um Geld und Wohlstand anzuzeigen, oder sogar ein Siegel, das einen bestimmten Zweck erfüllt, fast jedes Bild hat eine Bedeutung, und diese Bedeutung hat Macht. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass ein Symbol durch die Bedeutung definiert wird, die Sie ihm verleihen – so kann beispielsweise eine Farbe je nach Person sehr unterschiedliche Essenzen haben.



Diese fünf Heiden haben ihre Neigung zur Symbolik auf ein dauerhafteres Niveau gehoben und sich mit Tätowierungen eingefärbt, die ihr Leben und ihre Praxis repräsentieren.





Machen Sie Ihr Liebesleben mit dieser Tarot-Lesung magisch!

Billie Kiser

Tätowierungen: Pentagramm, dreifaches Schutzsymbol, Triquetra

Was es bedeutet: Das Pentagramm ist eines der vorherrschendsten Symbole für Heiden auf der ganzen Welt, da es die fünf Wesensmerkmale des Lebens symbolisiert: Erde, Luft, Feuer, Wasser und Geist. Das dreifache Schutzsymbol steht für den Schutz vor der Göttin und dem Mond. Die Dreierpotenz, symbolisiert durch das Triquetra, bedeutet, dass Ihre persönliche Kraft verdreifacht wird. Umgekehrt stellt es den negativen Aspekt der Verdreifachung dar – wenn Sie jemanden verfluchen, wird die Negativität dreimal so schlimm zu Ihnen zurückkehren.

Was es für Billie bedeutet: Ich habe drei heidnische Tattoos: ein großes Pentagramm auf meinem Bauch, ein dreifaches Schutzsymbol auf meiner rechten Hand und ein Triquetra auf meinem rechten Arm. Ich fühlte mich meiner Göttin näher, nachdem ich das Pentagramm bekommen hatte, ich fühlte mich geschützter nach dem dreifachen Schutz und mächtiger nach der Dreierpotenz. Seit ich sie alle eingefärbt habe, ist mein Zauberspruch mächtiger.

Christabel Lobo

Tätowierung: Kombination Hamsa Hand, böser Blick und Lotus

Was es bedeutet: Die Hamsa-Hand ist ein Schutzsymbol gegen den bösen Blick; es repräsentiert die Hand Gottes. Der böse Blick oder ein bösartiger Blick, der jemandem gegeben wird, ist eine Art Fluch, der Unglück und Verletzungen bringt. Seit Jahrhunderten symbolisiert der Lotus, dass er sowohl geerdet als auch göttlich ist.

Was es für Christabel bedeutet: Ich bin im Nahen Osten geboren und aufgewachsen, aber meine Eltern stammen ursprünglich aus Indien. Beide Kulturen glauben an den Schutz vor dem bösen Blick, um Böswilligkeit und böse Geister abzuwehren. Sie werden die Hand der Hamsa im ganzen Nahen Osten finden; es schützt die hauseingänge und kann als schmuck getragen werden und bringt dem träger glück und schutz. Der offene Lotus am Ende meines Hamsa-Tattoos ist symbolisch in der Yoga-Philosophie (ich bin Hatha-Yoga-Lehrerin). Es ist ein Zeichen der Erleuchtung und des Einsseins mit dem Universum.

Benjamin Czadzeck

Tätowierung: Kombination dreifacher Mond und Awenstrahlen

Was es bedeutet: Der dreifache Mond repräsentiert Mondphasen – zunehmende, volle, abnehmende – und die Jungfrau-, Mutter-, Kronen-Fortschrittung der Göttin. Awen-Strahlen sind ein altes keltisches Druidensymbol, das das Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Energien darstellt; Inspiration und Weisheit; und Körper, Geist und Seele.

Was es für Benjamin bedeutet: Die sechs Strahlen sind die Awen aus der keltischen Druidenlehre und repräsentieren Weisheit und Verständnis. Der Dreifachmond bedeutet für mich, dass sich der Mond sowohl ständig als auch unveränderlich ändert – nichts hält ewig.

Anastasia Wasko

Tätowierung: Chiron-Glyphe

Was es bedeutet: In der griechischen Mythologie war Chiron ein Zentaur und ein Heiler, obwohl er sich selbst nicht heilen konnte. Sein Symbol, das wie ein Schlüssel geformt ist, steht für Heilung durch Trauma und den Übergang von einem Ort zum anderen.

Was es für Anastasia bedeutet: Ich habe seit Jahren psychische Probleme aufgrund einer affektiven Störung. Es gab einen Punkt, an dem ich selbstmordgefährdet war, deprimiert, tief in einer tiefen, schweren Energie versunken. Aber ich habe die Episode überlebt. Durch jahrelange Selbstpflegearbeit (einschließlich Meditation, Journaling, Integration astrologischer Erkenntnisse, Yoga, ekstatischem Tanz und kreativem Ausdruck) habe ich ein Maß an Wohlbefinden erreicht, das ich nicht für möglich gehalten hätte. Die Leute fragen mich, wie ich das mache. Ich war viele Jahre lang eine Person, die meine Erfahrungen nicht teilen wollte, aber ich fand, dass meine Geschichte dadurch zu einem Katalysator wurde, zu einem Hoffnungsträger und zu etwas, das andere inspirierte. Ich mag das Konzept hinter Chiron Energy, dass unsere Wunden auch unsere Medizin sind. Ich bin ein Schriftsteller, der eine Wahrheit ausspricht, die schwer auszusprechen war, bevor ich das Selbstvertrauen dazu gefunden habe. Also habe ich die Glyphe für Chiron in die Nähe meines Halschakras gelegt, um daran zu denken, immer meine Wahrheit zu sagen.

Bell Collins

Tätowierung: Kombination Triskele, Stechpalme, Kessel und Belladonna

Was es bedeutet: Ein Triskele (drei ineinandergreifende Spiralen) ist ein altes keltisches Symbol, das entweder das Zusammenspiel von Erde, Himmel und Wasser oder die Verbindung zwischen der physischen, spirituellen und himmlischen Welt darstellt. Stechpalme ist eine Schutzpflanze und Belladonna ist eine Giftpflanze, die eng mit der Unterwelt und dem Geistigen Reich verbunden ist. Hexen verwenden normalerweise Kessel (oder wirklich jede Art von Topf oder Schüssel), um Zutaten miteinander zu vermischen.

Was es bedeutet zu klingeln: Ich habe ein Triskele, das den Jungfrau-, Mutter- und Altenaspekt der dreifachen Göttin symbolisiert, die sich über der Stechpalme (dem Symbol der Wintersonnenwende) und dreifachen Kesseln befindet. Es ist alles von Belladonna-Lilien umgeben. Meine Haut ist im Grunde wandelnde Hexerei.

Bild von Larm Rmah über Unsplash

Lassen Sie die Karten Ihre Zukunft enthüllen. Erhalten Sie sofortige Antworten mit einer Tarot-Lesung. Artikel