Gerechtigkeits-Tarot-Karte: Aufrechte, umgekehrte und Liebesbedeutungen

Gerechtigkeitskarte Bedeutung

Die Gerechtigkeitskarte im Tarot handelt von Vernunft, Wahrheit und, ja, Gerechtigkeit. Dies ist die Karte über kaltes, objektives Gleichgewicht. Es geht auch um Mäßigung in allen Dingen sowie um die Realitäten des Karmas. Wenn Sie die Waage nicht im Gleichgewicht halten, kann es zu einigen Folgen kommen. Zu den Grundsymbolen dieser Karte gehört eine richterähnliche Figur, manchmal mit verbundenen Augen, sitzend oder stehend, mit Schuppen in der linken Hand und einem erhobenen Schwert in der anderen Hand.



Aufrechte Gerechtigkeit Karte Bedeutung

Wenn die Gerechtigkeitskarte in einer Tarot-Lesung aufrecht steht, symbolisiert sie Harmonie, Ausgeglichenheit, Gleichheit, Rechtschaffenheit, Tugend, Ehre und Rat. Es kann auch eine Zeit für Anpassungen bedeuten sowie eine Gelegenheit, körperliche, emotionale, soziale und spirituelle Dinge wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Es bedeutet auch, dass es an der Zeit ist, aufrecht und stark gegen die Dinge zu stehen, die Sie aus dem Gleichgewicht bringen könnten.



Lohnt es sich für Ihre Beziehung zu kämpfen? Finden Sie es mit einer Live-Tarot-Lesung heraus

Bedeutung der umgekehrten Gerechtigkeitskarte

Wenn die Gerechtigkeitskarte bei einer Tarot-Lesung umgekehrt wird, steht sie für Voreingenommenheit, falsche Anschuldigungen, Intoleranz, Ungerechtigkeit und Missbrauch. Sie könnten sich wie ein Opfer fühlen. Es ist auch ein Hinweis darauf, dass Gerechtigkeit herrschen und das Gleichgewicht wiederhergestellt werden muss. Sie müssen tun, was Sie können, um eine Situation zu verbessern.





Gerechtigkeitskarte Liebe Bedeutung

Die Gerechtigkeitskarte in einer Tarot-Liebeslesung ist ein Zeichen wahrer, ehrlicher Liebe. Wenn Sie Single sind, kann dies bedeuten, dass jemand mit juristischem Hintergrund in Ihr Leben tritt. Wenn Sie in einer Beziehung sind, beleuchtet die Gerechtigkeitskarte die Handlungen von Ihnen und Ihrem Partner. Handeln Sie beide fair und gerecht?