Während der Vollmond im Stier unsere Zukunft verändert, sind wir aufgerufen, loszulassen



Viele Monde

Am 12. November um 5:34 Uhr steht der Vollmond im Stier (19°52’).
Die einzige Konstante ist die Veränderung. Lassen Sie uns dies zu unserem Mantra machen, wenn der Vollmond im beständigsten und änderungsresistentesten Stier aufgeht. Mit dem Mond in diesem festen Erdzeichen schauen wir auf das, was angenehm und vertraut ist, um uns ein Gefühl der emotionalen Sicherheit zu geben. Aber die Sonne im entgegengesetzten Zeichen des Skorpions führt uns zu der Erkenntnis zurück, dass nichts von Dauer ist … außer den Zyklen von Leben, Tod und Wiedergeburt, die sich ständig in der natürlichen Welt und in unserem Leben abspielen.



Bereiten Sie sich mit Ihrer Tarot-Lesung 2020 auf das kommende Jahr vor





Dies bedeutet nicht, dass wir uns auf nichts verlassen können; nur, dass wir besser dran sind, zu erkennen, was ist wirklich zuverlässig – was für uns von dauerhaftem Wert ist und was nicht – damit wir unsere Seelenfrieden auf die richtigen Dinge stützen können.

WAS BEDEUTET DIESER VOLLMOND IM STIER?

Glücklicherweise zeigt die Konjunktion dieses Vollmonds mit der Asteroidengöttin Vesta, was uns dabei unterstützen kann, geerdet, zentriert und präsent zu bleiben. Indem wir uns diesen Dingen konsequenter und bewusster widmen, machen wir uns fähiger, Veränderungen mit ruhiger Akzeptanz statt mit Angst anzugehen.
Trotzdem ist es nur natürlich, etwas Traurigkeit zu empfinden für das, was wir zurücklassen. Eine Konjunktion zwischen Sonne und rückläufigem Merkur weckt Sehnsucht nach der Vergangenheit … oder sogar nach einer gegenwärtigen Situation, die sich vor unseren Augen in etwas Unbekanntes zu verwandeln scheint. Nehmen Sie sich Zeit, um zurückzublicken und nachzudenken – dafür sind Vollmonde da! Wisse einfach, dass wir, so sehr wir es auch wollen, den Moment dauern lassen, irgendwann wir werden muss es lassen.
Liesmich: Astrologie-Vorhersagen 2020: Der Beginn einer neuen astrologischen Ära
Harmonische Aspekte mit Pluto im Steinbock (Mondtrigon Pluto, Sonnensextil Pluto) ermutigen uns, die Vergangenheit loszulassen, damit wir unsere Arme öffnen und das Neue annehmen können. Je freundlicher wir dies tun können, desto sanfter und einfacher wird der Übergang sein. Wir müssen es nicht unbedingt mögen; wir müssen es nur akzeptieren und darauf vertrauen, dass etwas Neues erscheint, um die Lücke zu füllen, die durch das Loslassen hinterlassen wird.
Dies kann eine große Einstellungsanpassung erfordern – und mit Mars im Waage-Sextil, Jupiter im Schützen und beiden Quinkunxen zum Vollmond sind wir gezwungen, es eher früher als später zu schaffen. An einem Ort festzuhalten ist keine praktikable Option mehr, also sind wir besser dran, unsere neue Richtung anzunehmen und darauf zu vertrauen, dass alles zum Besten läuft.
Das ist für Stier leichter gesagt als getan. Aber mit dem herrschenden Planeten Venus im weitläufigen Schützen fühlen wir uns vielleicht etwas wohler, wenn wir die Dinge offen lassen. Schließlich ist es wahrscheinlich an der Zeit, weiterzumachen, wenn wir alles gelernt haben, was wir in unserer aktuellen Situation lernen mussten.
Dennoch haben wir eine gewisse Kontrolle über das Tempo, mit dem sich unser Leben ändert. Es ist in Ordnung, uns Zeit zu lassen und uns in unserem eigenen Tempo zu bewegen… behalten ziehen um!
Lesen Sie weiter für Ihre Sonnen- und Aufgangszeichen, um mehr über die Energien dieses Vollmonds zu erfahren:

sind leos und leos kompatibel

Horoskope für den Vollmond im November 2019 im Stier

Stier

Deine Liebe ist für die Ewigkeit gemacht, Stier – aber sie sollte nie gleich bleiben. Ob romantische Partner oder lebenslange Freunde, eine Schlüsselbeziehung durchlebt gerade ernsthafte Wachstumsschmerzen. Aber wenn man bedenkt, wie viel du hast verändert hat, sollte das nicht überraschen.

Zwillinge

Alte Gewohnheiten sterben schwer, Zwillinge. Aber in letzter Zeit fällt es Ihnen schwerer, den ersten Platz zu rechtfertigen Ihre hartnäckigsten Gewohnheiten in Ihrem Leben beschäftigt. Egal, ob es ungesund, nicht nachhaltig oder schlicht langweilig geworden ist, es ist an der Zeit, es gegen etwas einzutauschen, das mit dem Leben in seiner jetzigen Form besser vereinbar ist.

Krebs

Du weißt, was du magst, Krebs – zumindest denkst du, dass du es tust. Aber ist es wirklich das, was dir Spaß macht? jetzt , oder einfach nur das, was Sie in der Vergangenheit genossen haben? Der einzige Weg, um sicher zu gehen, besteht darin, sich selbst die Erlaubnis zu geben, etwas anderes auszuprobieren … und es vielleicht am Ende besser zu mögen.

Löwe

Erinnere dich, wer du bist – Leo, wie konntest du das vergessen? Ihre Wurzeln zu ehren ist ein großer Teil von Ihnen und allem, was Sie tun. Wenn Sie jedoch die Verbundenheit mit einem Aspekt Ihres kulturellen Erbes davon abgehalten hat, vollständig in Ihr eigenes zu kommen, ist es möglicherweise an der Zeit, diese Bindungen zu lockern.

Jungfrau

Es ist eine Besessenheit! Jungfrau, wir verstehen, wie leicht es ist, in sich wiederholenden Gedankenmustern stecken zu bleiben. Aber dieser Vollmond lädt Sie ein, Ihre mentale Energie viel besser zu nutzen. Lerne neue Dinge, denke neue Gedanken und stelle neue Fragen, um deinen Geist vital und scharf zu halten.

Passen Widder und Wassermann zusammen

Waage

Gute Beziehungen sind unbezahlbar, Waage. Aber egal, wie viel Wert es Ihrem Leben gibt, es ist nicht zu erwarten, dass sich eine Beziehung trifft alle Ihrer Bedürfnisse – und selbst wenn es könnte, würden Sie es wirklich wollen? Manchmal ist es befriedigender zu erkennen, dass man in der Lage ist, sich selbst zu treffen.

Skorpion

Liebe verändert uns, Skorpion – im Idealfall zum Besseren. Und manchmal werden wir gebeten, uns aktiv an diesem Prozess zu beteiligen, indem wir die Teile von uns zurücklassen, die besser der Vergangenheit überlassen sind. Was sind Sie Bist du bereit, dich zurückzulassen, damit du mit den Menschen, die du jetzt liebst, noch präsenter sein kannst?

Schütze

Hör auf, auf uns zu warten, Sag! Wir wissen, dass Sie auf Ihrem Lebensweg viele vergrabene Schätze entdeckt haben – und diese bisher weitgehend für sich behalten haben. Aber dieser Vollmond macht klar: Sie sollen geteilt werden… und eine größere Rolle im Alltag spielen.

Steinbock

Du bist auf einer Mission, Steinbock – dieselbe Mission, auf der du schon seit du dich erinnern kannst. Niemand stellt Ihr Engagement in Frage, aber es lohnt sich vielleicht, seinen Preis in Frage zu stellen: Hat Ihr unerschütterliches Engagement für dieses eine Ziel Ihnen die Chance genommen, sich neu zu erfinden?

Wassermann

Wassermann, du bist gefragt! Aber so wie es sich anfühlt, diese wohlverdiente Anerkennung zu bestätigen, ist es genauso gültig, den erhöhten Anforderungen an Ihre Zeit ambivalent gegenüberzustehen. Was würden Sie brauchen, um sich bei der Wiederherstellung des Gleichgewichts zwischen Ihrem öffentlichen und privaten Leben geerdet, zentriert und unterstützt zu fühlen?

Fisch

Glaubenssätze, die dem Leben einst einen Sinn verliehen haben, bedeuten dir jetzt vielleicht nicht mehr dasselbe, Fische. Aber sie können dennoch einen starken Einfluss auf die Gestaltung eurer Realität ausüben. Dieser Vollmond unterstützt Sie dabei, alte Überzeugungen und Einstellungen zu verwerfen, die Ihre Sicht trüben, und hilft Ihnen, die Dinge so zu sehen, wie sie jetzt sind.

sind Stier und Schütze kompatibel

Widder

Widder, du weißt, was du willst … und auch, wie du es bekommst. Aber im Moment heiligt der Zweck vielleicht nicht die Mittel. Dieser Vollmond macht es viel weniger komfortabel – und weniger nachhaltig –, weiterhin von unausgeglichenen Machtdynamiken oder ungleichen Arrangements zu profitieren.

Kunst von Natasha chomko

Immer noch verwirrt über Ihre Beziehung? Erhalten Sie eine genaue Tarot-Lesung Artikel